2006

24.06. - 25.06.2006

Besucherbergwerk Fortuna - Stollen
Deutschneudorf (MA-DL019)

Fortunastollen Deutschneudorf

Um 1500 erschallte im mittleren Erzgebirge das "Berggeschrey auf Silber".
Im heutigen Deutschkatharinenberg kam es bereits um 1514 zur Verleihung von Grubenfeldern auf dem Fortuna - Stehenden.
Bis 1882 wurde in der Fortunafundgrube Kupfer- und Silbererz abgebaut. Im Gelände entstanden ein Huthaus, ein Pochwerk, eine Schmelzhütte und ein 2km langer Kunstgraben zum Betreiben eines untertägigen Wasserrades sowie Kunstgestänges.
Der Fortunastollen wurde 1998 durch Zufall entdeckt, aufgewältigt und zum Besucherbergwerk ausgebaut.

Mehr Informationen dazu findet man im Internet unter:
www.fortuna-bernstein.de

MA-DL019

02.07.2006

Gnade Gottes Erbstollen
Olbernhau (MA-DL023)

Ein Bergwerk in Olbernhau beim Poppschen Gut, bei dem vorwiegend Eisen abgebaut wurde

Mehr Infos:

www.bergbau-live.de

MA-DL023

12.08. - 13.08.2006

Saigerhütte Grünthal
Olbernhau (MA-DL020)

In der Saigerhütte wurde Schwarzkupfer mit Hilfe von Blei entsilbert. Neben dem Silber wurde somit auch Kupfer produziert, welches unlegiert zur Herstellung von Gebrauchsgegenständen, Bedachungen und als Münzmetall diente.

Mehr Infos:

http://www.saigerhuette.de/

MA-DL020

Impressum | Sitemap